Vorplatz am Universitaetsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Gesundheit

Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Seit 2017 betreuen wir das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus in Bochum-Langendreer. Seit dem Start dieser erfolgreichen Zusammenarbeit durften wir bisher einige z.T. sehr komplexe und komplizierte Projekte umsetzten. Gestartet sind wir mit dem Um- und Neubau einer Radiologie im laufenden Betrieb mit Bi-Plan-Angiographie, DVT/OPG, Lumios, AWR und allen erforderlichen Nebenbereichen die für eine moderne und zukunftssichere Funktionsabteilung nötig sind.

Weitergehend wurde bisher umgesetzt: LHKM, Chefarzt-Gruppe, Funktionsbereiche zur Augen-OP, Neubau einer Endoskopie, Strangsanierungen in 8 OPs, Büro- und Behandlungsflächen für Anästhesieambulanz und diverse Kleinprojekte. Alle Maßnahmen im laufenden Betrieb.


Radiologie

Die vorhandene Radiologie befindet sich im Zwischengeschoss des Hauses 11 im sogenannten „Breitfuss“ des 17- geschossigen Bettenhochhauses. In der radiologischen Abteilung wurden Räume für die neue Angiographie- und Durchleuchtungsanlage mit den entsprechenden Vorbereitungs-, Schalt- und Technikräumen errichtet. Die Bereiche Anmeldung, Bettenwarten, Personal- und Bereitschaftsräume sowie der ärztliche Dienst wurden komplett neu strukturiert und angeordnet, um eine Optimierung der zukünftigen Prozessabläufe zu erzielen. Da die Umbauarbeiten im laufenden Betrieb durchgeführt wurden, erfolgte die Maßnahme in zwei Bauabschnitten. Um einen möglichst störungsfreien Betrieb der angrenzenden Räume zum Umbaubereich zu gewährleisten, wurden bauliche und technische Provisorien, sowie aus hygienischen Gründen Staubschutzmaßnahmen mit geeigneten Staubschutzwänden vorgesehen.

Bruttogeschossfläche
1.050 qm
Bruttorauminhalt
3.700 kbm